Werbung

Nahrungsergänzungsmittel: Was nehme ich aktuell zu mir?

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Regelmäßig bekomme ich von euch Fragen, welche Nahrungsergänzungsmittel ich zur mir nehme. Gerne möchte ich euch in diesem Beitrag meine aktuellen Produkte aufzählen. Ich bin keine Ärztin und alle Angaben in diesem Beitrag sind meine persönliche Erfahrung. Informiert euch gut, fragt euren Arzt oder Heilpraktiker des Vertrauens und entscheidet selbst, was das Beste für euch ist. Ich bin immer am Optimieren und Ausprobieren. Die Produkte, die bei mir aktuell am Besten funktionieren, stelle ich euch jetzt gerne vor.

Nahrungsergänzungsmittel Vegane Ernährung

Gerstengraspulver als Nahrungsergänzung

Seit einiger Zeit habe ich angefangen, Gerstengraspulver zu mir zu nehmen. Da ich leider nicht immer dazu komme, regelmäßig frische Salate und Grünzeug zu essen (grüne Smoothies helfen mir da sehr), finde ich, ist Gerstengras eine gute Ergänzung. Man kann übrigens auch selbst frischen Gerstengrassaft machen, aber mir ist das (noch) zu aufwändig. Aktuell greife ich zu einem hochwertigen Pulver von Terra Elements. Nicht nur ich nehme Gerstengraspulver zu mir, meine gesamte Familie trinkt gerne grüne Smoothies mit Gerstengraspulver. Es schmeckt sehr mild und man kann es auch einfach in ein Glas Orangensaft oder Apfelsaft hineinrühren. Im Sommer machen wir gerne Gerstengraseis, die Rezepte findest du hier und hier.

Gerstengraspulver als Nahrungsergänzung

Vitamin D3 und K2

Aktuell nehmen wir ein Präparat von Plantrition zu uns, es ist vegan und auf Kokosölbasis. Man kann die Tropfen wunderbar dosieren. Gerne wird Vitamin K2 zu D3 genommen. Wir nehmen vom gleichen Hersteller die Vitamin K2 Tropfen. Vitamin D Tropfen kann man Kindern viel besser verabreichen als z.B. in Tablettenform. Meine Tochter bekommt ihr Vitamin D auf ein Stückchen Obst oder Brot. Es gibt auch Vitamin D Test-Pakete, die man zu Hause anwenden kann und anschließend das Pröbchen an ein Labor schickt.

Plantrition Nahrungsergänzungsmittel Vitamin B12, Vitamin D3 und Vitamin K2 und Magnesiumkapseln

Vitamin B12 Tabletten oder B12 Tropfen

Da wir keine tierischen Produkte zu uns nehmen, supplementieren wir Vitamin B12. Wir haben aktuell zwei Produkte im Haus. Zum einen nehmen wir gerne die B12 Lutschtabletten von Jarrow und zum anderen verwenden wir B12-Tropfen von Plantrition. Die B12-Tabletten gefallen uns gut, sie sind lecker und es gibt sie in verschiedenen Dosierungen und Geschmacksrichtungen. Für unsere Tochter zum Beispiel müssen wir eine Tablette in mehrere Teile teilen, damit sie nicht zu viel zu sich nimmt. Da sind B12 Tropfen wieder von Vorteil, da sie feiner dosiert werden könnten. Die Tropfen finde etwas besser, da sie eine viel kürzere Zutatenliste haben. Ich habe schon mal den Vitamin B12 Urintest gemacht - mit einem Test für Zuhause. Auch hier sind die Ergebnisse zuverlässig, denn im Urin kann man gut messen, wie der Körper mit Vitamin B12 versorgt ist. Darüber habe ich auch bereits in diesem Beitrag geschrieben.

Magnesium

Mir hat Magnesium gut geholfen, es trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei. Wir haben Magnesium von Plantrition, weil sie vegane Kapseln haben und generell hochwertige Produkte anbieten.

Nahrungsergänzungsmittel nur bei Bedarf

Natürlich sollte man nicht einfach so Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Leider kenne ich auch Menschen, die täglich sehr viele Produkte schlucken, weil sie sich dann eine bessere Leistung und Gesundheit versprechen. In diesem Beitrag kann man im Detail nachlesen, wann und welche Nahrungsergänzungsmittel Sinn machen könnten. Dort steht auch viel über vegane Ernährung, Schwangerschaft, Stillzeit und die möglichen kritischen Nährstoffe.

Eure Lisa.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 31. Januar 2018 veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin Mama einer Tochter und wir haben auch einen Familienhund. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

E-Mail an mich / Kooperationen

Folge uns auf facebook!

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.