enthält Werbelinks

Gerstengraseis am Stiel - gesund & vegan ohne weißen Zucker

Bei uns ist gerade dieses Gerstengraseis am Stiel der absolute Hit. Ganz egal, welches Wetter draußen herrscht, haben wir immer Lust auf ein Eis. Das Eis-Rezept ist sehr schnell gemacht. Ebenso ist das Eis im gefrorenen Zustand richtig cremig! Die wichtige Zutat in diesem Eis ist Gerstengraspulver. Gerstengras ist sehr gesund, versorgt den Körper mit vielen wichtigen Nährstoffen und sorgt für eine tolle grüne Farbe. Auch Kindern schmeckt dieses Eis sehr gut. Das Gerstengras schmeckt man kaum heraus, durch Vanille, Bananen, Kokos und Datteln besitzt das Eis ein tolles Aroma.

Veganes Gerstengraseis am Stiel ohne Zucker

So wird das Gertengraseis am Stil zubereitet

Für eine Eisform mit 8 Portionen:

Veganes Gerstengraseis am Stiel ohne Zucker

Kokosmilch schütteln, damit das Fett sich mit der Flüssigkeit verbindet. Das Fett ist wichtig für die cremige Konsistenz. Anschließend werden alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer gegeben und so lange gemixt, bis eine cremige Flüssigkeit entsteht. Das ist in der Regel in 1 bis 1,5 Minuten der Fall. Die Eisform bereit stellen. Jetzt kann die flüssige Eismasse in die Form gegossen werden. Da die Eismasse dickflüssig ist, kann man die Holz-Eisstiele (auch ohne Deckel bei meiner Eisform) bereits jetzt vorsichtig eintauchen. Ich verwende übrigens meine Eisstiele immer wieder. Sie werden einfach nach dem Eis essen per Hand gespült und getrocknet. Fertig!

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 10. Oktober 2017 veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter und mit zwei Hunden ist unsere Familie aktuell komplett. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

Mehr über mich / Anfragen und Kooperationen

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.