Nachhaltig Vegan Fair

7 x Mittagessen! Inspirationen für eine glutenfreie & vegane Mahlzeit

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Ich habe jeden Tag mein Mittagessen fotografiert. So wie es auf dem Teller lag, ohne viel Styling und großen Aufwand. Ohne komplizierte oder teure Zutaten. Direkt aus dem Alltag, ganz real. Konzentriert habe ich mich dabei nur auf die Hauptmahlzeit, nicht auf zusätzliche Salate, Vorspeisen oder Desserts. Und ich habe manchmal vergessen, die Sauce für das Foto über das Essen zu machen. Ob die Reihenfolge noch so stimmt, weiß ich leider nicht mehr genau, aber so wichtig ist sie auch nicht. Ich koche jeden Tag frisch, alle Mahlzeiten sind bei uns vegan & glutenfrei. Nicht immer habe ich viel Zeit, deshalb müssen die Gerichte schnell gehen. Zusätzlich müssen sie kinderfreundlich sein - Experimente hebe ich mir für besondere Tage auf. Wenn du noch mehr Inspirationen direkt aus meinem Alltag brauchst, schau dir diesen Beitrag an. Dort stelle ich dir weitere 7 Mahlzeiten vor! Und in der Rezepte-Rubrik findest du viele leckere Rezepte!

Anzeige
"Nützliche Helfer, die mein Leben noch grüner machen!"
Lisa
Jetzt anschauen

Tag 1: Gemüsepfanne mit Blumenkohl

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Gemüsepfannen gehen sehr schnell und machen satt. Man kann alles aus dem Kühlschrank kombinieren, was man findet. Hier ist eine Mischung aus Reis, Karotten, Blumenkohl, Kidneybohnen, etwas Knoblauch und Zucchini. Das ganze gibt es bei uns gerne mit glutenfreier Sojasauce Tamari.

Tag 2: Kartoffelbrei mit Erbsen und Salat

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Kartoffelbrei gibt es bei uns nie aus der Tüte. Ich mache alles frisch. Die Erbsen werden kurz in der Pfanne angebraten. Dazu einfach Naturtofu mit etwas Salz. Der Salat besteht aus Karotten, Weißkohl, etwas Petersilie und Sojajoghurt-Dressing.

Tag 3: Glutenfreie Nudeln mit Tomatensauce und Gemüse

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Diese glutenfreien Nudeln bestehen aus Mais und etwas Kichererbsen. Dazu gibt es eine Tomatensauce mit Kräutern, Mais, Kidneybohnen, Zucchini und etwas Tofu. Sehr einfach und sehr schnell.

Tag 4: Hirse-Reis mit gebratenem Weißkohl

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Ich mische ganz gerne Reis mit Hirse oder Quinoa, dann wird es garantiert aufgegessen. Am besten 1:1. Den Weißkohl und die Karotten schneide ich in ganz feine Streifen mit meinem Lieblings-Gemüsehobel und schon spare ich jede Menge Zeit. Knackige Erbsen und etwas Naturtofu dazu - fertig. Sehr unkompliziert.

Tag 5: Buchweizen mit Champignons und Räuchertofu

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Ich backe viel mit Buchweizen, aber auch als Beilage ist Buchweizen sehr lecker. Hier ist eine Variante mit Champignons, Karotten und Räuchertofu. Tofu gab es bei uns diesmal im Angebot, da musste ich zugreifen.

Tag 6: Quinoa-Reis mit Paprika und Brokkoli

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Hier ist die Reis-Mischung mit Quinoa. Dazu gab es jede Menge Paprika und Brokkoli. Ein Salat mit Karotten und Weißkohl - sehr kreativ - aber ich verbrauche gerne das, was im Kühlschrank noch ist, bevor neu eingekauft wird. Weißkohl ist so gesund und lecker!

Paprika-Kuchen

Mittagessen-Inspiration - vegan und glutenfrei

Sehr lecker war dieser Paprikakuchen. Der Teig besteht überwiegend aus Buchweizenmehl, gewürzt mit italienischen Kräutern und statt Wasser nehme ich passierte Tomaten. Die Füllung ist reich an Paprika, Tomatensauce, Mais und etwas Tofurest. Deftig-lecker!

Weitere Beiträge dieser Art folgen. Ich freue mich schon darauf und hoffe, du konntest die eine oder andere Inspiration für deinen Alltag mitnehmen! Liebe Grüße, deine Lisa.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 8. Mai 2019 veröffentlicht.