Nachhaltig Vegan Fair
Werbung

Urlaub in Cuxhaven - nachhaltig die Nordsee erleben!

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Wir haben uns einen Kurzurlaub gegönnt. Es ging diesmal nach Cuxhaven, genauer gesagt waren wir in Döse. Ich muss zugeben, ich war noch nie an der Nordsee. Das war mein erstes Mal. Umso spannender war es für mich die Gezeiten zu erleben. Eigentlich wollten wir uns die Insel Fehmarn ansehen, aber so kurzfristig hat sich leider (oder zum Glück) keine Unterkunft mehr angeboten.

Strand erleben in Döse

Spontan haben wir uns für Cuxhaven entschieden, somit hat sich auch unsere Strecke um eine Stunde verkürzt. Wir selbst besitzen seit 3 Jahren kein Auto mehr. Für diesen Urlaub haben wir uns ein Auto geliehen. Das hat uns viel Flexibilität ermöglicht, vor allem, wenn man mit einem Kind und Hund unterwegs ist.

Urlaub in Cuxhaven

Der Kurzurlaub war sehr schön. Nur die Ankunft etwas abenteuerlich. Als wir endlich in Döse angekommen sind, stellten wir fest, dass wir nicht in unsere gebuchte Ferienwohnung rein können. Ich will jetzt nicht ins Detail gehen, aber durch einen menschlichen Fehler, der in der "Zentrale" passiert ist, fehlte uns eine wichtige Information. Dies stellten wir jedoch erst bei der Ankunft fest. Nun, durch etwas Recherche-Arbeit (ich bin ja zum Glück darin geübt) kam ich über 7 Ecken auf eine Nummer, die uns weiter half. Da es Sonntag war, war es echt nicht einfach. Wir dachten schon, wir müssen im Auto übernachten. Erleichtert atmeten wir auf, als wir den Schlüssel in den Händen hatten und in die Wohnung konnten.

Endlich am Meer in Cuxhaven

Die Wohnung war sehr schön und überhaupt - ab da war der Urlaub richtig erholsam. Wir waren sehr viel am Strand, spazierten am Hafen, beobachteten Schiffe, machten kleine und größere Wanderungen und entdeckten viele nette Orte. Alle Menschen, die wir getroffen haben, waren sehr nett und hilfsbereit. Sehr schade, dass wir den Strand nicht zusammen mit unserem Hund genießen konnten. An geeigneten Stellen - jedoch nicht direkt in Döse - ging es aber und so konnten wir auch zusammen die Zeit verbringen.

Strand in DöseKugelbake in Döse

Es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl, Barfuß im Watt zu wandern. Aber auch unsere Gummistiefel leisteten gute Arbeit. Zuerst war es sehr windig und somit kalt. Als es wärmer wurde, fühlte sich das Wasser richtig warm an. Wärmer als die Lufttemperatur. Um die Flut bzw. das Hochwasser zu erwischen, muss man sich an bestimmte Zeiten halten. Die Zeit, wann man im Meer baden kann, ist an vielen Badestellen notiert. Jedoch ist diese Zeit nicht besonders lang, schon bald zieht sich das Wasser wieder zurück.

Wattwanderung in CuxhavenWattwanderung mit Kind

Die Nordsee - oder zumindest der Strand in Döse - ist wunderbar für Familien mit Kindern geeignet. Man kann nicht nur Muscheln sammeln, sondern auch viel plantschen oder mit dem Wasser experimentieren - da das Wasser nie richtig tief wird. Der Strand war insgesamt sehr gut gepflegt.

Strand in Döse PanoramaStrand in Döse

Wir haben uns zwar keinen Strandkorb gemietet, aber dafür mit einer kleinen Strandbahn eine Tour gemacht. In Cuxhaven haben wir sogar veganes Eis entdeckt. Ich musste zwar zuerst die Zutaten studieren, aber es hat sich gelohnt. Ich wusste nicht, dass einige Fruchteissorten doch vegan sind. Vermutlich bieten viele Eisdielen veganes Eis an, ohne es groß anzupreisen. Nachlesen hilft also an dieser Stelle (die Eisverkäufer waren etwas überfordert). Also probierten wir einige Kugeln. Unser Eis war - für meinen Geschmack jedoch - sehr süß. Meine Tochter fand es trotzdem lecker.

Heideküste erlebenWandern in der Natur

Wenn man so intensive Tage verbringt, kommen sie einem sehr lang vor. Wir waren 5 Tage im Urlaub und die Zeit hat gereicht, um abzuschalten. Während dieser Zeit habe ich nicht gearbeitet und mich komplett auf die neue Welt eingelassen. Etwas traurig war ich schon, als wir uns auf den Weg nach Hause machten.

Strand erleben in Döse

Ich liebe das Meer und möchte auf jeden Fall wieder hin. Ob wir das nächste Mal nach Cuxhaven fahren, weiß ich nicht - ich würde gerne neue Orte kennenlernen. Aber schön war es dort. Eure Lisa.

Hafen in Cuxhaven

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 5. Juli 2018 veröffentlicht.

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin Mama einer Tochter und wir haben auch einen Familienhund. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

E-Mail an mich / Kooperationen

Folge uns auf facebook!