Anzeige

Kinder-Barfußschuhe und Kleidung für den Herbst - vegan

Wir laufen bereits seit einigen Tagen in Jacken herum, man riecht die Herbstluft und nicht selten denke ich... lieber Sommer, warst du überhaupt dieses Jahr da? Bringt alles nichts, wir machen das Beste daraus. Gute Kleidung macht die kalte Jahreszeit gemütlich und warm. In diesem Blogpost möchte ich die neuesten Herbstsachen meiner Tochter zeigen - vielleicht seid ihr ja noch auf der Suche nach einem passenden Stück. Vor allem bei Barfußschuhen haben wir lange recherchiert und sind so glücklich, euch eine tolle vegane Alternative vorzustellen! Übrigens, auf unserer Facebook-Seite läuft bis zum 15.09.2017 ein Gewinnspiel - ihr könnt einen von drei Gutscheinen im Wert von 20 Euro gewinnen - es gibt im Shop so viele schöne Kinderbarfußschuhe! Aber der Reihe nach... Los gehts mit unseren Herbstfavoriten!

Kinderjacke aus Tyvek

Schon länger im Einsatz ist bei uns die Windjacke Ringo von Namuk. Sie ist wasserabweisend, winddicht und supermega leicht. Wir haben sie seit Wochen fast immer dabei, da man erstens nicht immer weiß, ob es nun doch regnet oder nicht und zweitens, weil sie sogut wie keinen Platz benötigt.

Kinderjacke aus Tyvek

Sie besteht aus Tyvek, das ist ein atmungsaktives, wasserabweisendes, winddichtes und sehr leichtes Material, das sich komplett recyceln lässt. Das Material wird auch für Schutzkleidung (Industrie oder Medizinbereiche) eingesetzt. Da es eine so hohe Festigkeit und Haltbarkeit in Verbindung mit dem minimalen Gewicht aufweist, ist es im Vergleich zu vielen anderen Materialien umweltfreundlicher.

Barfußschuhe von Sole Runner für Kinder

Seit einigen Tagen trägt unsere Tochter ihre neuen Barfußschuhe in rot-schwarz. Kennt ihr den Onlineshop für Kinderbarfußschuhe freizehn.de? Das ist heute meine erste Anlaufstelle, wenn ich nach Kinder-Barfußschuhen schauen möchte. Dort hat man nicht nur eine gute Übersicht, was der Markt so hergibt, sondern auch eine tolle Beratung. Man merkt, dass sie Ahnung haben - die Beschreibungstexte sind sehr detailiert und man bekommt Insider-Informationen und konkrete Angaben zur tatsächlichen Schuhgröße.

Barfussschuhe von Sole Runner für Kinder

Unsere alten Barfußschuhe waren leider schon zu klein - die Schuhe habe ich in diesem Beitrag bereits vorgestellt. Die neuen Barfußschuhe wirken im Vergleich ein wenig breiter - aber das ist wirklich nur Gewohnheitssache. Sie sind weich, konnten sofort von meiner Tochter ohne Hilfe angezogen werden (dank Klettverschluss, das ging mit den alten leider nicht) und schon konnte ohne Missgeschicke getobt werden. Die Schuhe sind wasserabweisend, leicht, vegan und sogar für Turnhallen geeignet (trotz schwarzer Sohle, aber sie färbt nicht ab). Meine Tochter trägt sie nur noch und mag sie sehr. Ach ja, mein Mann hat von Sole Runner auch Schuhe, jedoch die Winterausführung. Er war mit ihnen zufrieden. Bevor ich es vergesse: Wer Gummistiefel sucht - in diesem Beitrag testen wir Gummistiefel aus Naturkautschuk - die waren klasse.

Barfußschuhe von Sole Runner für Kinder

Unsere Tochter trägt fast immer nur Barfußschuhe, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Schuhen gesünder sind. Wenn man kleine Laufanfänger beobachtet, sieht man, dass sie zuerst mit der Fußspitze auftreten - sie laufen im Ballengang. Das ist natürlich und so ist es für unser Skelett auch vorgesehen. Und wie laufen wir heute? Im Fersengang. Warum? Weil wir Schuhe tragen. Und zwar Schuhe, die eine Fersenerhöhung haben (auch Sprengung genannt - und dabei meine ich gar nicht Highheels). Die meisten Schuhe für Damen, Herren und Kinder sind so geformt. Wir spüren weder den Boden noch unsere Fußsohlen beim Laufen. Viele Schuhe stabilisieren den Fuß zusätzlich so, dass die Muskulatur verkümmert. Barfußschuhe sind anders konzipiert. Sie engen die Füße nicht ein. Sie haben eine flexible, flache und dünnere Sohle. Man spürt den Untergrund viel stärker. Die Kinder können weiterhin im Ballengang laufen - das wirkt sich nicht nur positiv auf ihre Fußmuskulatur aus, sondern auf den gesamten Bewegungsapparat. Ich leide nicht mehr unter Kopfschmerzen, seit ich Barfußschuhe trage. Und ich habe nur noch Barfußschuhe zu Hause. So viele Kinder haben bereits Probleme mit ihren Füßen. Barfußschuhe reduzieren die Wahrscheinlichkeit z.B. an Senk-, Knick-, Spreiz-, oder Plattfuß sowie unter anderem Fersensporn, Hallux Valgus oder Achillessehnenprolemen zu erkranken. Schaut euch noch diese Infoseite an, dort sind die Vorteile ausführlich aufgelistet. Und über unsere Barfußschuhe habe ich so einige Beiträge bereits veröffentlicht.

Kinderjacke aus Tyvek

Jetzt in der Übergangszeit trägt meine Tochter noch sehr gerne die Fleece Pandajacke von Namuk. Sie ist aber nicht nur für Draußen super. Wir heizen nicht überall im Haus, nur dort, wo wir uns länger aufhalten. Deshalb ist sie bei uns ziemlich oft im Einsatz. Meine Tochter mag die kuschelige Optik sehr, mit der Kapuze sieht sie aus wie ein kleiner Bär.

Kinderjacke aus Tyvek

Das Label Namuk finde ich deshalb gut, weil sie sich viele Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit machen. Wir haben noch diesen Pullover aus Bio-Baumwolle im Schrank, er ist meiner Tochter jedoch aktuell etwas zu groß und wird vermutlich im Frühling ausgepackt. Dann zeige ich ihn euch gerne. Sowohl die Jacke, als auch die Oberteile sind qualitativ hochwertig und sehr bequem. Gestern habe ich noch 3 warme Strumpfhosen aus Bio-Baumwolle gekauft und fühle mich für den Herbst und gleichzeitig Winter gewappnet. Habt ihr noch Tipps, wo man süße (vegane) Bio-Kindermützen kriegen kann? Das fehlt noch. Oder ich überwinde mich und nähe doch eine Kindermütze selbst. Die Nähmaschine würde sich freuen, wenn man sie wieder entstaubt. :-)

Eure Lisa.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 11. September 2017 veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter und mit zwei Hunden ist unsere Familie aktuell komplett. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

Mehr über mich / Anfragen und Kooperationen

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.