Werbung

Adventskalender nachhaltig befüllen – Ideen für Kinder

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

„Mama, noch 10 Tage!“, ruft meine Tochter begeistert. „10 Tage für was?“, frage ich sie. „Bis das erste Türchen im Adventskalender aufgemacht werden kann natürlich!“ Aber natürlich. Ich bin zum Glück noch nicht zu spät dran mit dem Befüllen unseres Adventskalenders. Also habe ich mir heute die Zeit genommen, ihn zu bestücken und für euch einige Fotos zu machen.

Nachhaltiger Adventskalender: Verwende ihn immer wieder

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen - Ideen fürs Kind

Den Adventskalender hat mir eine gute Freundin geschenkt, da war ich gerade mit meiner Tochter schwanger. Jetzt ist meine Tochter schon fast 8 Jahre alt und ich habe ihn wieder in Benutzung. Diesmal aber nicht für mich, sondern für sie. Ein bisschen verrückt ist das schon, dafür aber nachhaltig.

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

Die Adventskalender-Tüten werden sehr unterschiedlich sein. Es gibt nicht jeden Tag Süßigkeiten, sondern zwischendurch möchte ich Rätsel und Geschichten verstecken. Diese sind noch nicht ganz fertig, ich werde mich noch auf die Suche begeben. Alle anderen Sachen sind schon da.

Gesunde Riegel im nachhaltigen Adventskalender

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

Zum einen habe ich ganz tolle und gesunde Riegel für sie. Und wisst ihr was? Wir (Eltern) kriegen auch was ab. Denn unsere Tochter teilt die Riegel immer gerne in drei Teile. Also werden wir nicht leer ausgehen. Die RAWBITE Riegel sind vegan und glutenfrei, außerdem auch roh und ohne zugesetzten Zucker. Sie sind sehr lecker und ich freue mich schon, wenn wir sie aufessen dürfen.

Plastikfreie Kaugummis im Adventskalender

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

Dann gibt es in jedem Tütchen ein Kaugummi, aber nicht aus Plastik. Man kann sie sogar auf den Kompost spucken. True Gum Kaugummis bestehen aus einer natürlichen Kaugummi-Masse, einer Chicle-Basis. Sie stammt aus dem Saft des Sapodilla-Baums, einem nachhaltigen und natürlichen Inhaltsstoff. Die Verwendung von Chicle sorgt dafür, dass True Gum biologisch abbaubar ist und länger weich bleibt. Als natürliche Süßungsmittel werden kalorienarme pflanzliche Steviaglykoside und Xylit verwendet.

Hautfarben-Stifte für alle Hautfarben!

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

Am 6. Dezember, zum Nikolaus, gibt es bei uns noch diese tollen Hautfarben Buntstifte. Wie geil ist diese Idee bitte und wie praktisch! Das Problem, dass normale Buntstifte keine Hautfarben-Nuancen haben, kennen wir sehr gut. Es gibt meistens den einen „hautfarbenen“ Buntstift, dann nimmt man noch einmal braun und schwarz. Und manchmal gelb. Irgendwie nicht ganz passend. Bei diesen Buntstiften kann das nicht mehr passieren, unsere Tochter kann durch dieses Geschenk so ziemlich alle Hautfarben dieser Welt viel leichter in ihren Bildern darstellen. Eine tolle Idee!

Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte für Kinder

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

Außerdem möchte ich euch noch das Buch Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete empfehlen. Im Artikel über unsere neuen Kinderbücher habe ich es schon vorgestellt, aber auch hier passt es richtig gut.

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

Es ist eine tolle Geschichte für alle, die keine Gans zu Weihnachten essen möchten. Ein sehr schön illustriertes und geschriebenes Kinderbuch. Die Gans ist ziemlich mutig und schafft es, ihre hungrigen Nicht-Freunde zu Freunden zu machen. Am Ende feiern sie mit viel Genuss gemeinsam Weihnachten.

Nachhaltiger Adventskalender zum Selbst-Befüllen – Ideen fürs Kind

So sieht unser nachhaltiger Adventskalender dieses Jahr aus. Wenn du noch keine Ideen hast, wie du die Türchen oder die Tütchen deines Adventskalenders befüllen könntest, lass dich doch einfach inspirieren! Viel Freude beim Befüllen wünscht dir Lisa.

Beitrag von Lisa Albrecht am 21. November 2021 veröffentlicht.