Nachhaltig Vegan Fair

Warnung: Die Pille beeinflusst unsere Partnerwahl

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Ich gehörte zu den Frauen, die eine längere Zeit - also viele Jahre - die Pille genommen haben. Vor einigen Jahren traf ich die Entscheidung und setzte sie ab. Heute bin ich sehr glücklich darüber, denn das war eine gute Entscheidung (hier dazu mehr). Ganz ehrlich, ich bereue schon etwas, es nicht früher getan zu haben. Neben diversen Nebenwirkungen sowohl körperlich als auch psychisch, kann die Pille auch etwas, das ich heute absolut nachvollziehen kann. Es wurde herausgefunden, dass wir unseren Partner ganz anders riechen und wahrnehmen, wenn wir die Pille nehmen. Es ist unglaublich, wie stark die Pille uns Frauen also beeinflusst. Ohne Pille würden viele Frauen ihre Partnerwahl ganz anders treffen. Und auch Männer verhalten sich anders, je nach dem, ob die Frau die Pille nimmt oder nicht. Unsere Hormone beeinflussen ganz schön viele Vorgänge in unserem Körper. Wenn ich mir vorstelle, dass Mädchen mit 14 Jahren bereits die Pille verschrieben bekommen, graut es mir. Natürlich wird das nicht einfach so gemacht, es gibt diverse Gründe dafür. Aber oft ist der Preis einfach zu hoch. Der Körper steckt noch voll in der Entwicklung und durch die Pille hat man keine Chance mehr, ihn kennenzulernen. Auch ich musste meinen Körper erst kennenlernen nach dem Absetzen der Pille.

Wie die Pille unseren Geruchssinn beeinflussen kann
Anzeige
"Zero Waste geht auch an meinen Tagen."
Lisa
Meine Lösung

Unser Geruchssinn verändert sich

Wer Schwanger war, kennt die Herausforderung mit dem Geruchssinn. Manchmal - völlig spontan - kann man bestimmte Gerüche, die man vorher liebte, nicht mal ansatzweise riechen. Oder bestimmte Gerüche sind extrem intensiv. Nicht ganz so krass, aber doch ein bisschen ähnlich könnte es während der Einnahme der Pille sein. Was ist, wenn man seinen Partner plötzlich nicht mehr "riechen kann" nach dem Absetzen der Pille? In der Regel setzt man sie ab, um ein Kind zu bekommen - mit dem Partner, den man sich ja ausgesucht hat. Forscher spekulieren, dass die Pille Beziehungen ganz schön durcheinander bringen kann. Auf welt.de habe ich einen spannenden Artikel darüber gefunden. Aber bitte, nur keine Panik. Ich möchte mit diesem Beitrag nicht, dass nun Frauen Angst bekommen, die Pille abzusetzen, weil sie dann eventuell ihren Partner nicht mehr riechen können. Zum einen, ist jeder Körper individuell und zum anderen, braucht er Zeit, sich einzupendeln.

Wie die Pille unser Geruchssinn beeinflussen kann

Nach dem Absetzen der Pille gibt es ganz oft diverse Dinge, mit denen man kämpft, da der gesamte Hormonhaushalt durcheinander gerät. In dem oben genannten Artikel wird auch gesagt, dass Frauen, die die Pille nehmen, im Laufe der Zeit häufiger eine Depression bekommen. Deshalb sollte man beim Absetzen der Pille alles schön langsam und entspannt angehen, die Veränderungen annehmen und beobachten. Und mit seinem Arzt einen Plan machen. Am besten auch gleichzeitig sich von einem Heilpraktiker unterstützen lassen. Wenn dich meine Geschichte interessiert, kannst du in diesem ausführlichen Blog-Beitrag nachlesen, was alles während meiner Pilleneinnahme mit mir passiert ist und wie das Absetzen der Pille verlief. Aus meiner heutigen Sicht kann ich jedem Mädchen und jeder Frau nur raten, gar nicht erst mit der Pille anzufangen. Es gibt viele nebenwirkungsfreie Verhütungsmethoden, wenn man nur danach sucht. In meinem Erfahrungsbericht erzähle ich auch, wie ich jetzt verhüte. Heute spüre ich meinen Körper sehr intensiv, ich kenne ihn sehr gut, weiß, wann mein Eisprung ist und kenne alle Abläufe. Das ist so schön und befreiend. Welche Erfahrungen habt ihr mit der Pille gemacht? Bis bald, eure Lisa.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 16. August 2019 veröffentlicht.