Werbung

5 Kinderzahnpasten im Test - flouridfrei & vegan

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Bei der Zahnpasta brauchen wir regelmäßig Abwechslung - sowohl meine Tochter als auch ich. Immer nur die gleiche Zahnpasta zu verwenden ist einfach langweilig. Aber welche Zahnpasta ist vegan und flouridfrei? Und wie schmeckt sie wirklich? Wir haben beschlossen, einen Test zu machen und probierten 5 verschiedene Kinderzahnpasten aus. Sie sind alle vegan, flouridfrei und haben (bis auf eine) Xylit als Zusatz. Bei diesem Experiment habe ich etwas für mich festgestellt: Ich putze auch gerne mit einer Kinderzahnpasta. Warum? Weil sie anders als die Erwachsenen-Zahnpasten schmecken. Somit bekommt man eine schöne (oft fruchtige) Abwechslung und sie sind nicht so stark, dass danach der Mund brennt oder man erst mal nichts mehr schmeckt.

Vegane Kinderzahnpasten ohne Flourid im Test

Zahnpasta mit Fruchtgeschmack

Die Zahnpasta von Urtekram Tuttifrutti schmeckt sehr fruchtig. Es war gar nicht so einfach festzustellen, nach welchen Früchten sie genau schmeckt. Meine Tochter und ich waren uns irgendwann einig, dass das eine Mischung aus Pfirsich und Banane sein könnte. Sie ist aber weder zu süß noch zu intensiv, ich fand sie angenehm. Sie hat nicht geschäumt - wie übrigens alle der 5 getesteten Zahnpasten. Die Öffnung könnte ein wenig kleiner sein, man drückt schnell zu viel heraus. Ich hätte mir in der Rezeptur noch zusätzlich Xylit gewünscht. In der Variante Original wird aber Xylit eingesetzt.

Vegane Kinderzahnpasten ohne Flourid im Test

Himbeergeschmack ohne Carmin-Farbstoff

Endlich habe ich eine Kinderzahnpasta gefunden, die zwar nach Himbeeren schmeckt, aber nicht rot gefärbt ist. Die rote Farbe mag zwar mehr Kinder ansprechen, aber wenn man genau hinsieht, woher die Farbe (CI 75470 oder Karmin, Carmine) kommt, wird es nicht mehr so lustig. Zitat aus Wikipedia: "Der Farbstoff wird aus weiblichen Schildläusen gewonnen. Für ein Kilogramm sind über 100.000 Schildläuse nötig. Zur Gewinnung der Farbe werden die Läuse getrocknet und in Wasser unter Zusatz von etwas Schwefelsäure ausgekocht." Die Zahnpasta von Jack n' Jill Raspberry verzichtet darauf und ist somit vegan. Sie schmeckt fruchtig lecker nach Himbeeren, aber ehrlich gesagt, auch nach Erdbeeren! Die Zutatenliste verrät uns, welche natürlichen Aromastoffe verwendet wurden: Himbeere, Banane, Blaubeere, Schwarze Johannisbeere, Erdbeere. Die Zahnpasta ist mit Xylit. Sie hat eine gelartige Konsistenz und hat mir sehr gut gefallen.

Vanille küsst Minze

Sehr interessant ist der milde Geschmack der Zahnpasta Pure Beginnings Vanilla Mint. In letzter Zeit bin ich ein großer Vanillejunkie geworden, ich mag sowohl den Geruch als auch den Geschmack sehr. Diese Zahnpasta hat eine leichte Vanille-Note, gleichzeitig ist sie ein bisschen erfrischend - aber nur minimal. Eine sehr spannende Kombination, nicht zu stark und auch für mich lecker. Sie hat eine zahnpasta-übliche Konsistenz, schäumt nicht und enthält ebenso Xylit.

Vegane Kinderzahnpasten ohne Flourid im Test

Zahnpasta mit Bananengeschmack

Bananen-Fans, aufgepasst! Es gibt auch eine Kinderzahnpasta mit Bananengeschmack: Jack 'n Jill Banane. Ich war ein wenig skeptisch, da ich mir eine Bananen-Zahnpasta einfach nicht vorstellen konnte. Aber nach dem ersten Zähneputzen stand fest: Sie ist in der Tat sehr lecker und richtig bananig. Gibt es das Wort überhaupt? Egal. Hauptsache sie schmeckt gut. Im Vergleich zu den anderen Zahnpasten ist diese ein wenig intensiver und süßer im Geschmack. Sie beinhaltet ebenso Xylit und zusätzlich noch Ringelblume. Sie hat eine gelartige Konsistenz und ist sehr angenehm im Mund. Für Naschkatzen!

Milde frische Kinderzahnpasta

Die Urtekram Kinderzahnpasta Original geht in die klassische "Erwachsenen-Richtung", ist aber trotzdem sehr mild und zart. Wer also eine sanfte Variante sucht, die dennoch erfrischend ist, könnte sie ausprobieren. Meine Tochter mag im Moment keine frischen Sorten (hier ist Myrrhe enthalten), aber sie ist erst vier und ihr Geschmack ändert sich ständig. Aktuell mag sie die Himbeer-Zahnpasta am liebsten. Bis dahin freue ich mich über eine milde Zahnpasta, die wunderbar auch für Erwachsene funktioniert. Diese Variante, im Vergleich zu Urtekram Kinderzahnpasta Tuttifrutti, enthält auch Xylit.

Kinderzahnbürsten

Passend zu den Kinderzahnpasten möchte ich euch noch unsere Kinderzahnbürsten vorstellen, die wir bereits ausprobiert haben. Es gibt zum einen die Kinderzahnbürste von baumfrei.de, die für meinen Geschmack sehr angenehm weiche und sanfte Borsten hat (gibt es auch für Erwachsene!). Ich kenne keine technischen Details, aber gefühlt, sind die Borsten sehr dünn, weich und haben extra keinen geradlinigen Schnitt (man hat das Gefühl, sie sind ein wenig dünner ganz zum Schluss). Die Zahnbürste ist super, wenn man etwas empfindlicher im Mundbereich ist. Die Kinderzahnbürste liegt gut in der Hand, hat eine gute Kindergröße und meine Tochter mag sie sehr gerne. Ich hatte auch eine Erwachsenen-Zahnbürste von baumfrei und werde sicher bald wieder welche nachbestellen.

Vegane Kinderzahnpasten ohne Flourid im Test

Ebenso gerne hat meine Tochter mit der Zahnbürste von Hydrophil geputzt. Die Kinderzahnbürsten (aber auch Erwachsenen-Zahnbürsten) sind - wen man möchte - bunt gestaltet und seit Neuestem kann man bei ihnen im Shop komplett biologisch abbaubare Zahnbürsten bekommen. Die Borsten bestehen zu 100% aus Bioplastik (Ausgangsmaterial: Rizinusöl) und funktionieren genauso gut wie die Vorgänger. Der Becher von Hydrophil ist bei uns auch täglich im Einsatz.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 22. Mai 2018 veröffentlicht.

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin Mama einer Tochter und wir haben auch einen Familienhund. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

E-Mail an mich / Kooperationen

Folge uns auf facebook!