Werbung

Reichhaltige Kakaobutter-Creme für trockene Haut schnell selbst gemacht

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Es ist windig, es ist kalt und unsere Haut ist strapaziert. Meine leider auf jeden Fall. Ich habe mir eine sehr einfache und schön fettige Creme aus Kakaobutter und Aroma-Öl gerührt. Diese Creme benutze ich vor dem Schlafengehen.

Kakaobutter selbst gemacht

Nicht nur mein Gesicht wird eingecremt, sondern vor allem die Problemstellen wie Fersen, Knie oder Ellebogen. Auch bei meinen Beinen konnte ich schon einen sehr guten Effekt feststellen. Ich habe eine sehr trockene Haut und seit ich diese Creme nutze, ist sie deutlich gepflegter. Superschön ist der Duft der Creme! Die Kakaobutter riecht nach Schokolade und das von mir gewählte Öl ist mit Kokosaroma. Ich genieße den Duft und bekomme jedes Mal Hunger auf einen Schoko-Kokos-Riegel. :-)

Welche Zutaten benötigt man für diese Creme?

Ein gutes Körperöl in Bio-Qualität und eine am Besten rohköstliche Bio-Kakaobutter. Mein Öl ist von alverde, es besteht aus einer Mischung von verschiedenen Ölen und natürlichen Aromastoffen. Die Kakaobutter wurde mir für Küchen-Experimente vom Regenbogenkreis-Onlineshop zur Verfügung gestellt. Die Qualität der Kakaobutter ist richtig klasse!

Kakaobutter selbst gemacht

Wie lange hält die selbstgemachte Körperbutter?

Da in der Creme kein Wasseranteil ist, hält sie einige Monate. Man sollte sie keiner Hitze aussetzen. Ein Kühlschrank ist nicht erforderlich, Zimmertemperatur zum Aufbewahren reicht.

So wird die Creme gemacht:

Für ca. 50 ml

Kakaobuttercreme selbst gemacht

Die Kakaobutter im Wasserbad langsam schmelzen. Die geschmolzene Kakaobutter in ein sauberes Gefäß (am Besten vorher mit Alkohol oder kosmetischem Basiswasser desinfizieren) geben. Dann kann auch schon das Öl hinzugefügt werden. Deckel zu machen und einmal kräftig schütteln. Jetzt ist ein wenig Geduld angesagt. Die Creme braucht einige Stunden, um fest zu werden. Am Besten einfach über Nacht stehen lassen und am Morgen ist sie bereits fest. Viel Freude beim Ausprobieren!

Kakaobutter selbst gemacht

Endlich wieder schöne Haare!

Diese Blogposts könnten dir auch gefallen:

Beitrag von Lisa Albrecht am 19. Januar 2015 veröffentlicht.

Tipp
Nachhaltige
Lösungen für deinen Alltag!
✔ Kostenloser Newsletter max. 1x pro Woche.
✔ Jederzeit abbestellbar über einen Link.
✔ Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu.
Newsletter abonnieren