Nachhaltig Vegan Fair
Werbung

Schnelle Pfannkuchen-Törtchen für Gäste - vegan & glutenfrei

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Manchmal muss es schnell gehen. Vegane und gltuenfreie Pfannkuchen-Törtchen sind eine tolle Alternative für Menschen, die u.a. Allergien oder Unverträglichkeiten haben. Sie sind luftig, schmecken lecker nach Dattel und Vanille und sehen auch noch toll aus. Wenn man sie mit etwas Soja-Vanille-Joghurt und Beeren der Saison dekoriert, kann ihnen keiner mehr widerstehen. Das Rezept ist sehr einfach! Von Vorteil wäre ein Hochleistungsmixer, da man mit diesem Küchengerät auch selbst glutenfreies Mehl und Dattelsüße herstellen kann.

Vegane und glutenfreie Pfannkuchen-Törtchen

Zutaten für glutenfreie, vegane Pfannkuchentörtchen

  • 100 g Maismehl
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 25 g Reismehl
  • 2 EL Sesammehl (Körner selbst vorher zu Mehl verarbeiten)
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • 8 g Weinstein-Backpulver
  • 1 gestr. TL Vanille-Pulver
  • 75 g Agavendicksaft oder getrocknete, entsteinte und eingeweichte Datteln (im Mixer mit Wasser pürieren)
  • 400 ml Wasser oder Pflanzendrink ohne Zucker
  • etwas Bratöl oder Kokosöl
Anzeige
"Gönne dir gutes Wasser mit einem Edelstahl-Wasserfilter."
Lisa Albrecht
Meine Lösung

Für das Topping der Pfannkuchen-Törtchen:

  • Veganer Naturjoghurt oder veganer Vanillejoghurt
  • frische oder tiefgekühlte Beeren deiner Wahl (Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren)

Zubereitung der Pfannkuchen-Törtchen:

Alle trockenen Zutaten miteinander verrühren. Die Pfanne sollte nicht zu heiß sein, sonst brennen die Pfannküchlein schnell an. Nun die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzugeben und zu einem ein wenig flüssigen Teig vorsichtig rühren. Wenn der Teig keine Klumpchen mehr hat, ist er fertig. Nun werden viele kleine Pfannküchlein gebraten. Die Dosierung kann sehr gut mit einem Esslöffel gemacht werden. Auf einem großen Teller werden die Pfannkuchen-Törtchen platziert. Oben werden sie mit einem Joghurt deiner Wahl und Beeren oder Früchten dekoriert. Fertig ist die sehr einfache Leckerei!

Viel Freude beim Ausprobieren!

Deine Lisa.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 3. Juli 2017 veröffentlicht.

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin Mama einer Tochter und wir haben auch einen Familienhund. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

E-Mail an mich / Kooperationen

Folge uns auf facebook!