Saftige Schokoladenmuffins ohne Gluten – veganes Rezept

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Für einen Kindergeburtstag gab es bei uns diese saftigen und sehr aromatischen Schokoladenmuffins. Sie sind vegan und glutenfrei, außerdem verwende ich bei diesem Rezept kein Soja (oder Sojadrink). Sie sind also ideal für alle Gastgeber, die besonders auf die Unverträglichkeiten ihrer Gäste achten müssen. Die veganen Schokoladenmuffins waren ziemlich schnell aufgegessen und haben allen Kindern sehr gut geschmeckt! Niemandem ist aufgefallen, dass sie vegan und glutenfrei sind. Wir fanden sie auch super!

Schokoladenmuffins bei Unverträglichkeiten (Gluten, Milch, Ei, Haselnüsse, Soja) – veganes und glutenfreies Rezept

Diese Zutaten benötigst du für die veganen und glutenfreien Schokoladenmuffins


Zubereiten für

Zutaten

Werbung
    Für den TeigFür die Creme & Deko
    • veganer und glutenfreier Schokoladenaufstrich ohne Haushaltszucker
    • vegane und glutenfreie Streusel ohne künstliche Farbstoffe
    Schokoladenmuffins bei Unverträglichkeiten (Gluten, Milch, Ei, Haselnüsse, Soja) – veganes und glutenfreies Rezept

    So werden die Muffins zubereitet und gebacken

    Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel zusammenmischen. Die Leinsamen bitte immer vorher frisch mahlen. Die Datteln und das Wasser kommen in einen Hochleistungsmixer. Die gemixte, homogene und süße Flüssigkeit wird dann zusammen mit dem Öl zu den trockenen Zutaten hinzugefügt. Zügig rühren und in vorher eingeölte Förmchen geben.

    Die Muffins habe ich bei ca. 160–170 Grad (mittlere Position) mit Ober- und Unterhitze 25 Minuten gebacken. Diese Angaben können bei deinem Backofen abweichen.

    Werbung
    Unterstütze uns durch einen Einkauf bei unseren Partner-Shops. Vielen Dank! Lebenskraftpur Ecco verde Kulmine The Local Water grundstoff amo como soy Elkline kildwick Keimling WEtell Bücher.de ich lebe grün!

    Schokoladenmuffins dekorieren

    Die Schokoladenmuffins zuerst abkühlen lassen. Wenn sie kalt sind, kommt eine dünne Schicht Schokoladenaufstrich drauf. Das sorgt für einen noch schokoladigeren Geschmack, kann aber auch weggelassen werden. Damit die Muffins etwas feierlicher aussehen, streue ich noch einige Sterne, Einhörner und Kronen drauf.

    Viel Freude beim Nachbacken wünscht dir Lisa.

    Veröffentlicht am 25. Februar 2023.
    Aktualisiert am 18. Dezember 2023.
    Lisa Albrecht
    Lisa Albrecht
    Gründerin & Autorin
    Ich bin immer auf der Suche nach ganzheitlichen Lösungen für mehr Gesundheit und Balance im Leben. Ich liebe das Meer, veganes Vanille-Eis und unsere Erdbeeren aus dem Garten.
    x