Anzeige

Leckere Party ohne Fleisch? Einfaches Burger-Rezept, Energy-Drinks und Knabbertipps

Ich habe heute eine Küchen-Party geschmissen und viele leckere Dinge ausprobiert - außerdem hatten wir jede Menge Spaß beim Fotoshooting! Ich habe mir vorher überlegt, wie ich alles unter einen Hut bringe: Keine Zeit zum Vorbereiten, möglichst wenig Aufwand beim Anrichten und trotzdem soll Leckeres auf dem Tisch stehen. Gar nicht so unrealistisch, denn Partys werden auch manchmal sehr spontan gemacht und da ist jeder froh, wenn die Vorbereitungen nicht viel Zeit benötigen. Bei den Produkten habe ich darauf geachtet, dass alles bio, glutenfrei und vegan ist. Ebenso haben wir fast überall auf Soja verzichtet. So geht man auf Nummer Sicher, wenn der eine oder andere Partygast eine Unverträglichkeit hat. Für die leckeren Burger gab es deftige Pattys aus Kidneybohnen und jede Menge Gewürze + Senf. Sie waren in nur wenigen Minuten zubereitet. Natürlich sollte auch viel frisches Gemüse nicht fehlen. Dazu gab es ordentlich was zum Knabbern. Auch für Getränke wurde gesorgt: Wir testeten die neuen MAXIMUM Bio-Energy-Drinks von Voelkel. Let the party begin! Legen wir los mit dem einfachen Burger-Rezept!

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Das einfachste vegane Burger-Rezept der Welt

Für ca. 8 Pattys benötigst du folgende Zutaten:

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

So werden die veganen und glutenfreien Party-Burger zubereitet

Alle Zutaten werden zu einem formbaren Teig verknetet. In der Pfanne ein wenig Bratöl erhitzen und auf mittlerer Hitze etwa 1 cm dicke Kidneybohnen-Pattys braten. Nach ca. 10 Minuten sind sie auch schon fertig.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine PartyLeckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Denke daran, in der Zwischenzeit die Getränke kalt zu stellen. Wir haben diesmal die Bio-Energy-Drinks von Voelkel ausprobiert. Es gibt drei Sorten für jeden Geschmack. Zum einen gibt es den MAXIMUM Matcha - für alle Matcha-Fans. MAXIMUM Guarana ist eine leckere Variante mit mehr Frucht. Als letzte Sorte reiht sich MAXIMUM Grüner Kaffee ein. Alle drei schmecken sehr lecker und total unterschiedlich. Die Drinks machen wieder munter, das hat auch bei mir super geklappt.

Übrigens, drei Cent pro Flasche gehen in das "Yonso Project Model School" von my Boo. Das Ziel ist: Kindern und Jugendlichen aus ländlichen Gegenden in der Region und aus ärmeren Verhältnissen den Zugang zu Bildung ermöglichen. Über my Boo habe ich bereits diesen Blogpost geschrieben und ihre supercoolen Bambus-Fahrräder vorgestellt.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Der Matcha-Drink hat nicht einfach nur Matcha als Zutat, in der Flasche stecken viele weitere Inhaltsstoffe für einen runden Geschmack. Enthalten sind: Lemongras-Stevia-Auszug* (natürliches Mineralwasser, Lemongras*, Steviablätter*), Traubensüße*, Acerolamark*, Kaktusfeigensaft*, Zitronensaft*, Matcha* 0,2% (gemahlener Grüner Tee*), natürliches Koffein*, Zitronenöl*, Quellkohlensäure

*kontrolliert biologischer Anbau / Erhöhter Koffeingehalt / Für Kinder und Schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen (32mg/100ml).

Das Gleiche gilt auch für die anderen Geschmacksrichtungen - sehr ausgewählte Zutaten für viel Geschmackserlebnis.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Vegane Burger: Gemüse zum Belegen darf nicht fehlen!

Die frischen Zutaten wie Tomaten, Avocado, Gurke, Salat und Radieschen werden in Scheiben geschnitten und bereit gestellt. Die Gäste könnten sich dann selbst einen Burger kreieren.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Für mehr Geschmack sorgt auch diese vegane Mayonnaise von VEGAN & LECKER und ich verwende ab und zu Zwiebelschmalz von Alnatura. Jetzt kann geschichtet werden, wie man will! Bei mir kommt unten immer ein Aufstrich, dann der Kidneybohnen-Patty, anschließend viel Gemüse.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Glutenfreie Brötchen als eine echte Alternative

Die Brötchen sind sehr fluffig und schmecken ziemlich "normal" - man merkt also kaum, dass sie glutenfrei sind! Diese schneide ich auf und mache sie vorher kurz im Toaster knusprig. Als Highlight verwende ich zwischen den Gemüse-Schichten die Alnavit Cracker, die sehr aromatisch schmecken und ein wenig an Käse erinnern. Sie sorgen für eine extra Crunchy-Note.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Zum Knabbern haben wir noch drei verschiedene Tütchen mit Knabbermischungen aufgemacht, einmal die Knisterblüte, dann den Gojiknusper und den Walnusskracher. Und es gab leckere Cracker mit Saaten. Diese bunte Auswahl lässt sich sehr schnell und einfach servieren.

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Was bringt eigentlich eine vegane Party?

Eine vegane Party hat mehrere positive Effekte. Neben dem Spaß am Abend, schmecken vegane Burger richtig gut und tragen für eine bessere Umweltbilanz bei. Ich kann meine vegane Bio-Mahlzeit richtig genießen, da ich weiß, dass keine Tiere ausgebeutet werden. Ein rundum gutes Gefühl!

Leckere vegane und glutenfreie Burger für eine Party

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 22. November 2017 veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter und mit zwei Hunden ist unsere Familie aktuell komplett. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

Mehr über mich / Anfragen und Kooperationen

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.