Geschenke ohne Plastik verpacken - recycle das, was du zu Hause hast

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Ein Tag vor Heiligabend! Hast du schon alle Geschenke eingepackt? Wenn nicht, habe ich einige Tipps für dich, wie du ohne viel Aufwand und möglichst nachhaltig deine Geschenke verpacken kannst.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

In der Regel haben wir Zuhause jede Menge Dinge, die man zum Geschenke einpacken verwenden kann. Ich benutze gerne Papier oder Stoffe als Basis. Das Papier sammelt sich von selbst hier an, es wurde früher als Füllmaterial in Kartons verwendet. Wenn ich etwas online bestelle, schmeiße ich die Verpackung in der Regel nicht weg, sondern schaue, ob ich sie noch einmal zum Verschicken verwenden kann.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Statt Geschenkepapier alte Stoffreste

Stoffe lassen sich wunderbar zum Einpacken von Geschenken verwenden. Wir können sie jedes Jahr wieder verwenden. Gut geeignet sind auch Küchentücher, manche sind wirklich hübsch.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Geschenke einpacken: Deko aus der Natur

Gehe ich einmal durch unseren Garten, finde ich bereits viel Deko. Ich nehme hier und da ein bisschen was mit, verschiedene grüne Zweige sehen auf dem Geschenk-Päckchen wunderschön aus.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Wir haben noch eine Restekiste mit Wolle, dort habe ich einige passende Fäden gefunden, die ich zu einer Schnur umfunktioniert habe. Wenn wir von Freunden Geschenke bekommen, schmeißen wir die Verpackung nicht weg, sondern heben sie ebenfalls in einer Geschenkepapier-Kiste auf. Dort lagern wir auch diverse Karten und Bänder. Ich habe schon seit Ewigkeiten keine Geschenkbänder oder ähnliches gekauft, da immer etwas zu uns kommt und dann weiter wandert. Ich verwende auch gerne alte Sachen aus meiner Nähkiste, wie z.B. gehäkelte Bordüren.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Zeitungspapier und recycelte Bänder

Statt Packpapier kann man auch eine alte Zeitung nehmen. Natürlich schaut man, dass nicht unbedingt irgendwelche Schreckensmeldungen drauf sind. Ich habe gemerkt, oft ist weniger wirklich mehr. Meistens reicht ein wenig Band, etwas Grünzeug und eine nette Karte. Schon sieht das Geschenk fertig eingepackt aus.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Wenn man Schnüre oder Bänder um ein Geschenk wickelt, muss man auch gar kein Klebeband bzw. keine Klebestreifen verwenden. So spart man auch noch Plastik ein.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Stelle dein eigenes Geschenkpapier her

Mit Stiften könnte man auch das Geschenkpapier ganz individuell gestalten. Man muss auch kein Profi sein, um ein paar Sternchen oder Schneeflocken malen zu können. Das kriegt doch jeder hin. Wunderschön sehen auch ausgeschnittene Schneeflocken aus. Man kann sie auf jedes Geschenk einfach drauf kleben, schon ist die Verpackung fertig.

Geschenke nachhaltig und plastikfrei verpacken - Zero Waste - Recycling

Probiere einfach aus! Nutze das, was du in der Natur und zu Hause findest. Du wirst merken, es gibt jede Menge Möglichkeiten und je mehr man ausprobiert, um so mehr Ideen bekommt man. Ich freue mich, wenn ich dich bald in meinem kostenlosen Newsletter begrüßen darf - so verpasst du keine weiteren Tipps, um einfacher, nachhaltiger und gesünder zu leben. Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und viel Freude beim Einpacken! Bis bald, deine Lisa.

Beitrag von Lisa Albrecht am 23. Dezember 2020 veröffentlicht.