Lisa Albrecht

„Eine tolle Alternative aufs Brot!“

Hummus, ganz klassisch - Vegane Rezepte

Sehr lecker ist dieses vegane und glutenfreie Hummusrezept. Man kann ihn als Dipp oder Aufstrich servieren. Schmeckt garantiert allen!

Zutaten

Werbung
  • 350 g Kichererbsen (fertig gekochte)
  • 1 Knoblauch-Zehe (mittelgroß)
  • 1 EL Sesammus, auch Tahini genannt
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 ml Wasser (gefiltert)
  • etwas Pfeffer
  • etwas Meersalz nach Geschmack
  • etwas Petersilie
  • einige Tomaten

Zubereitung

350 g fertig gekochten Kichererbsen in den Hochleistungsmixer geben. Dazu 1 Knoblauchzehe, 1 EL Sesammus, 3 TL Olivenöl, 1 TL gemahlenen Kreuzkümmel, 2 EL Zitronensaft, 50 ml Wasser, etwas Pfeffer und Meersalz nach Geschmack hinzufügen. Alles zusammen zu einem geschmeidigen Hummus mixen. Mit Tomaten und Petersilie dekorieren. Fertig!

Entdecke viele leckere Rezepte!

7 Magnesium-Verbindungen!
Einfach sauberes Wasser! Meine Lösung