Nachhaltig Vegan Fair

„Sie sind schnell gemacht und sehen wie echte Cookies aus!“

Erdnuss-Plätzchen ohne Backen mit nur 3 Zutaten - Veganes und glutenfreies Rezept

Sehr einfache, roh-vegane und glutenfreie Plätzchen aus nur drei Zutaten! Sie kommen ohne konventionellen Zucker aus, sind trotzdem richtig süß und lecker.

Zubereitung

150 g Mandeln fein mahlen. 120 g getrocknete Datteln (eventuell vorher noch eintsteinen) und 150 g Erdnussmus zusammen mit den gemahlenen Mandeln in einen Hochleistungsmixer oder Food Processor geben und zu einer teigähnlichen, klebrigen Masse verarbeiten. Fertig ist der Teig! Nun können Kugeln aus der Masse geformt werden, die man anschließend platt drückt. Die fertigen Plätzchen kann man - wenn man möchte - mit etwas Schokoladenglasur überziehen. Eine gesunde Alternative ist eine Mischung aus Erdnussmus und Kakao. Einfach 1 EL Erdnussmus mit etwas Kakao vermischen und auf die Plätzchen streichen. Am besten sollten die Plätzchen im Kühlschrank aufbewahrt werden, sie halten länger als eine Woche. Viel Freude beim Nachmachen!
Ideal für grüne Smoothies!
Natürliches Kraft-Paket!