„Dieser Kuchen geht schnell und lässt sich mit vielen Obstvarianten backen!“

Apfel-Ananas-Himbeer Kuchen - Veganes und glutenfreies Rezept

fruchtig und schnell

Zutaten

Werbung
Für den TeigFür die FüllungFür den Pudding und das Finishing:

Teig

Alle Zutaten - das sind 150 g Buchweizenmehl, 50 g Hirsemehl, 50 g Kokosmehl, 1 Prise Meersalz, 0,5 TL gemahlene Bourbon-Vanille, 100 g Agavendicksaft, 30 g Rapsöl und 200 ml Wasser in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Er sollte sich gut formen lassen. Am Besten vorsichtig das Wasser dosieren, damit die richtige Konsistenz erreicht werden kann. Anschließend kann der Teig auf ein Blech (ca. 1 cm dick) ausgerollt werden. Sollte der Teig ein bisschen kleben, einfach mit Kokosmehl die Oberfläche bestreuen.

Obst vorbereiten


300 g Äpfel in Spalten schneiden, 300 g Ananas in kleinere Würfel. 300 g Himbeeren im tiefgekühlten Zustand belassen. Ananas- und Apfelstücke mit Zitronensaft und 0,5 TL Vanille vermengen.

Backfertig machen


Jetzt kann das Obst auf den ausgerollten Kuchenteig verteilt werden. Zuerst die Äpfel und Ananas, dann die Himbeeren. So kann der Kuchen in den Ofen. Achtung, nicht zu heiß backen. Optimal sind 170 Grad, mittlere Stufe, Umluft. Sollten sich die Ränder schnell braun färben, auf 150-160 Grad runter regeln. Aufpassen, dass der Teig in der Mitte des Blechs durch ist.

Topping

30 g Mandeln grob hacken und in der Pfanne kurz rösten. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann man den Pudding zubereiten. 300 ml Sojadrink, 300 ml Reisdrink, 2 EL Agavendicksaft und 0,5 TL Vanillepulver erhitzen. In einer größeren Tasse oder einer Schale 100 g Maisstärke mit etwas Wasser zu einer klümpchenfreien Masse verrühren. Kurz bevor die Pflanzenmilch kocht, wird die Stärke hinzugegeben und solange gerührt (ca. 1 Minute), bis der Pudding richtig dick geworden ist. Kurz noch köcheln lassen und schon kann er auf dem gebackenen Kuchen verteilt werden. Zum Schluss kommen die gerösteten Mandeln zum Einsatz. Der Kuchen schmeckt besser, wenn er einige Stunden ruht.