„Leckere Nuss-Plätzchen ohne viel Aufwand!“

Kekse ohne Butter - Veganes und glutenfreies Rezept

Diese Kekse sind ideal zum Tee oder Kaffee, sie kommen ohne Butter oder Margarine aus, ebenso sind sie zuckerfrei.

Zutaten

Werbung

Ausstechform

Meine Ausstechform war ein Glas mit einem Durchmesser von ca. 7 cm.

Teig

120 g Erdnussmus in eine Schüssel geben. 100 g Datteln mit etwas Flüssigkeit im Hochleistungsmixer zum Mus mixen und zu dem Erdnussmus dazu geben. 75 g Maismehl und 75 g Buchweizenmehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Meersalz, 1 TL Bourbon-Vanillepulver vermischen und zu der Nussmus-Dattel-Masse geben. 1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser verrühren und zu den restlichen Zutaten dazu geben. Der Teig kann nun geknetet werden. Sollte der Teig zum Ausstechen nicht fest genug sein, noch etwas mehr Mehl dazu geben.

Ausstechen

Der Teig wird ca. 5-7 mm dick ausgerollt. Zum Ausstechen können diverse Formen verwendet werden.

Backen

Die Plätzchen werden bei 160 Grad Umluft (mittlere Position) gebacken. Die Backzeit ist recht kurz, bei einem vorgeheizten Ofen könnten sie bereits nach 7 Min. fertig sein. Behalte die Plätzchen einfach im Auge!