Werbung

Tipp: Ehrliches Eis - sowohl fürs Zuhause als auch im Urlaub

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht
Jetzt anhören. Entdecke unseren Podcast!

Ja, endlich kann man wieder reisen - wie wäre es zum Beispiel mit Wien? Sobald ich die Gelegenheit bekomme, nach Wien zu fahren, würde mein Weg direkt in die Veganista-Eisdiele führen.

Veganista-Eis

Seit einigen Jahren besitze ich das tolle (vegane) Eisbuch Veganista - Pionierinnen der neuen Eiszeit von Cecilia Havmöller und Susanna Paller. Es ist voll mit leckeren Eisrezepten, die wirklich keine Wünsche mehr offen lassen.

Veganista-Eis

Seit ich mich ohne Haushaltszucker ernähre, ersetze ich in den Rezepten den angegebenen Zucker einfach durch getrocknete Datteln, die ich in etwas Wasser vorher einweiche und anschließend püriere. Das funktioniert richtig gut und schmeckt uns ausgezeichnet.

Veganista-Eis

Im Veganista-Eisgeschäft (es gibt einige in Wien) gibt es eine tolle Auswahl an leckeren Eissorten, sowohl die Lieblings-Klassiker, als auch ausgefallene Kreationen. Alles vegan, wenn möglich bio, keine Eispulver-Mischungen, nur natürliche und wenn möglich, regionale Zutaten! Die Löffel und Becher sind biologisch abbaubar.

Veganista - veganes Eis in Wien

Ich habe gelesen, dass sie auch ein Eis-Sandwich anbieten, jeweils ein Keks oben und unten und in der Mitte die Eisfüllung nach Wahl. Das coole dabei ist - und das freut mich persönlich sehr - es gibt auch eine glutenfreie Alternative!

Veganista-Eis

Diesen Tipp wollte ich gerne an dich weitergeben, und alle, die in Wien direkt sind - ich bin wirklich sehr neidisch! Aber halt, eigentlich alles kein Problem, ich habe ja das Eis-Buch mit den Rezepten zum Nachmachen hier. Puh, Glück gehabt! Eure Lisa.​

Beitrag von Lisa Albrecht am 18. Juni 2020 veröffentlicht.