Werbung

Männer weinen doch! Weg mit dem Gesellschaftsdruck

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Mein Herz geht auf, wenn ich mir dieses wunderbar illustrierte Kinderbuch anschaue. Männer weinen von Jonty Howley ist einfach wunderbar! Danke, dass dieses Thema endlich in unserer Gesellschaft angekommen ist.

Männer weinen - Kinderbuch

"Natürlich weinen auch Männer!" würden viele sagen. Ja, aber wie oft sehen wir weinende Männer auch wirklich? Weinen gehört nach wie vor zu einer Schwäche und Männer müssen doch stark sein. Frauen dagegen dürfen weinen, es ist gesellschaftlich erlaubt. Auch wenn es heute zum Glück etwas besser geworden ist und auch immer mehr Männer ihre Gefühle zeigen, herrscht trotzdem nach wie vor das Bild, dass Männer und auch Jungs nicht weinen dürfen oder sollen.

Männer weinen - KinderbuchMänner weinen - Kinderbuch

Genau mit diesem Thema beschäftigt sich das Buch. "Es ist okay, zu weinen, egal wie groß du bist." steht auf der Rückseite. Levi, der Hauptcharakter in diesem Buch, entdeckt nach und nach, dass Männer doch weinen - obwohl sein Vater ihm aus Überforderung zuerst das Gegenteil erzählt hat.

Männer weinen - KinderbuchMänner weinen - Kinderbuch

Das Buch ist sowohl für kleine als auch größere Kinder geeignet (es ist ab 3 Jahre empfohlen und hat 48 Seiten). Meine sechsjährige Tochter konnte das Buch selbst lesen (es beinhaltet nur wenig Text, hier und da einen Satz) und besitzt eine starke Bildsprache. Anhand der Illustrationen kann man die Geschichte von Levi wunderbar nachvollziehen und zum Schluss lernen, dass das Weinen - auch bei Jungen und Männern - völlig in Ordnung ist. Das ist ganz normal und sollte nicht unterdrückt werden. Eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung, es ist auch toll zum Verschenken! Liebe Grüße, Lisa.

Beitrag von Lisa Albrecht am 4. Juni 2020 veröffentlicht.