Nachhaltig Vegan Fair
Werbung

Nachhaltige Winterjacken und Mäntel / vegane Daunen-Alternative

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Ich habe schöne und gleichzeitig nachhaltige Winterjacken entdeckt, die ich euch zeigen möchte. Ich trage zur Zeit noch einen ziemlich alten Wintermantel mit Daunenfüllung, damals hatte ich jedoch absolut kein Bewusstsein für faire und vegane Mode. Heute würde ich darauf achten, dass mein Wintermantel aus möglichst nachhaltigen Materialien besteht und gleichzeitig vegan ist. Falls du auf der Suche nach einem Wintermantel oder einer Winterjacke bist, hier kommt meine Entdeckung. Im Shop laufen gerade auch einige Rabatt-Aktionen, teilweise sind auch Jacken und Mäntel reduziert.

Nachhaltige Winterjacken mit Kapok
Anzeige
"Zero Waste geht auch an meinen Tagen."
Lisa
Meine Lösung

Winterjacken mit Kapok

Das ist ein schöner Parker (gibt es sowohl in schwarz als auch in senf) für kalte Temperaturen. Als Materialien werden recycelter Polyester aus Plastikflaschen und reißfestes Nylon aus kaputten Fischernetzen verwendet. Gefüllt werden die Jacken, die ich in diesem Beitrag vorstelle, mit Kapok, einem natürlichen und sehr leichten Material. Ich schlafe ja aktuell unter einer Kapok-Bettdecke und kann sie nur wärmstens (wortwörtlich) empfehlen.

Nachhaltige Winterjacken mit Kapok

Auch dieser lange Wintermantel mit Kapok als Füllung sieht sehr zeitlos aus. Im Onlineshop von THOKKTHOKK findet ihr noch weitere tolle Teile, ich bestelle dort übrigens gerne. Sie liefern schnell und haben einen guten Service. Unsere letzte Bestellung waren warme Wintersocken aus Bio-Baumwolle, die uns sehr gut gefallen. Da sie nicht nur Mode für Frauen, sondern für die ganze Familie anbieten, ist das für uns ziemlich praktisch. Falls du Tipps für mich hast, wo ich warme, nachhaltige und vegane Winterjacken bekomme, freue ich mich auf deinen Kommentar. Bis bald, deine Lisa.

Nachhaltige Winterjacken mit Kapok

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 10. Dezember 2018 veröffentlicht.