Werbung

Bequem Fahrrad fahren, Geld + CO₂ sparen!

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Das Wetter lässt wahrhaftig die Herzen höher schlagen, der Frühling hat angefangen! Hast du dein Fahrrad schon für die kommende Zeit fahrtüchtig gemacht? Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, noch viel mehr in die Pedale zu treten. Nicht nur die extrem hohen Spritpreise sind ein Motivator, endlich aktiv zu werden, sondern in erster Linie geht es mir um die Einsparung von CO₂ und mehr Bewegung für meinen Körper. Also zwei Fliegen mit einer Klappe.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Unser Fahrrad ist schon über 20 Jahre alt und müsste in den nächsten Tagen zum Fahrrad-Mechaniker. Wir wollten ein paar Dinge umbauen lassen, damit es sowohl für meinen Mann als auch für mich noch besser passt. Vieles kann man auch selbst machen: ein bisschen Öl, Luft und Liebe gehen ja immer. Fakt ist, und ich spreche aus Erfahrung: Hat man ein schlecht funktionierendes Fahrrad mit Wehwehchen, fährt man gar nicht erst.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Ein gut funktionierendes Fahrrad? Das ist die halbe Miete!

Check, Fahrrad läuft wie geschmiert! Dann sollte man sich über die Kleidung beim Fahren Gedanken machen. Denn erst vor wenigen Tagen war ich in einer Sporthose unterwegs, die leider während der Fahrt am Fahrrad hängen geblieben ist und ich fast gestürzt bin. Ein Loch in der Hose habe ich ebenfalls kassiert. Und wer fährt schon in einer Jogginghose ins Büro? Schließlich möchte man weiterhin schick aussehen und nicht erst zum Umziehen gehen wie beim Sportunterricht in der Schule.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

In Kooperation mit Elkline habe ich zum ersten Mal eine Jeans extra für das Fahrradfahren ausprobiert. Zuerst dachte ich, dass es sich um eine ganz normale Jeans handelt. Aber sie fühlt sich ganz anders an, wenn man sie trägt.

Als Besonderheiten hat sie nicht nur dezente Reflektoren an den Gürtelschlaufen und am Hosensaum, sondern auch eine versteckte Tasche für einen Fahrrad-Schlüssel. Und sie ist MEGA bequem, das hat mich überrascht. Da drückt nichts, sie ist flexibel und sieht sehr schön aus. Vom Umziehen kann da keine Rede mehr sein. Bei der Herstellung der Jeans wurde darauf Wert gelegt, so wenig Wasser wie möglich zu verbrauchen. Sie ist einfach nur dunkelblau, der Used-Look kommt ganz authentisch mit der Zeit. Produziert wurde sie in der Türkei. (Spare jetzt mit dem Rabatt-Code "lebegruen10" satte 10%. Er gilt auf alle Artikel im Elkline-Shop bis Ende 2022.)

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Regen und Wind hat keine Chance

Ich testete auch den Fahrrad-Regenmantel in Schwarz. Es gibt noch das gleiche Modell in Rot. Ich weiß, dass rot wirklich toll im Straßenverkehr ist, aber ich bevorzuge etwas dezentere Farben. So kann ich diesen Mantel auch im Alltag nutzen, nicht nur auf dem Fahrrad. Sehr gut haben mir die seitlichen Reflektoren gefallen, die man öffnen und schließen kann. Somit hat man beim Fahren noch mehr Komfort, da der Mantel unten breiter wird. Unten am Ärmel kann man sowohl die Breite, als auch die Farbe ändern. Entweder sind es mehr Reflektorzonen oder der Ärmel ist einfach ganz schlicht schwarz. Eine echt schöne und sinnvolle Idee. Auch die Kapuze ist mit einem Reflektor ausgestattet und lässt sich einstellen.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Der Regenmantel ist wind- und wasserdicht und besteht aus einer Mischung aus Polyester und Baumwolle. Er hat eine weiche, samtige Oberfläche und ist wirklich sehr bequem. So angezogen, kann man sowohl wunderbar ins Büro als auch zum Date fahren. Ach ja, diesen Regenmantel kann man auch zum Ganz-Jahres-Mantel verwandeln. Im Shop gibt es ein passendes Fleece mit Button-In Funktion, schon hat man eine zusätzliche Wärmeschicht. Ich nutze den Mantel jetzt im Frühling und er bietet genug Wind- und Wetterschutz.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Fast ganz vergessen: Ich trage die Größe 34 und habe auch diese bei Elkline bestellt. Sowohl die Jeans, als auch der Mantel – die Kleidungsstücke sitzen gut und ich kann absolut nicht meckern. Übrigens erlebte ich das Gleiche auch mit anderen Elkline-Kleidungsstücken, die ich in einem früheren Artikel vorgestellt habe. Das finde ich gut, man kann sich also auf die Größenangaben ruhig verlassen.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Ein paar Tricks, um wirklich dranzubleiben

Um das Fahrradfahren wirklich dauerhaft durchziehen zu können, muss man sich bestimmte Ziele setzen und Kontinuität einbauen. Zum Beispiel fahre ich regelmäßig mit meiner Tochter mit den Fahrrädern in die Schule. Wenn ich zu Hause angekommen bin, bin ich schon 7 km gestrampelt – wir wohnen in einer sehr hügeligen Gegend! Und später muss sie wieder abgeholt werden. Da ich möchte, dass meine Tochter fit bleibt, kneife ich die Pobacken zusammen und schwinge mich wieder aufs Fahrrad.

Fahrrad fahren, Geld und CO₂ sparen, gemütliche Fahrrad-Kleidung

Ich staunte nicht schlecht, als meine CO₂-Ersparnis alleine pro Schulfahrt angezeigt wurde: 2,27 kg! Dafür habe ich einen CO2-Rechner verwendet. Übrigens, beim Kauf einer Fahrrad Regen- oder Fleecejacke von Elkline werden 10 € an Westwind Hamburg e. V. gespendet. Der Verein repariert und organisiert gemeinnützig Fahrräder für Geflüchtete und Bedürftige.

Worauf wartest du noch? Auf die Pedale, fertig, los! Bis ganz bald, deine Lisa.

Beitrag von Lisa Albrecht am 29. März 2022 veröffentlicht.