Werbung

Weniger Falten! Meine nachhaltige Gesichts- und Körperpflege

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Meine Pflegeroutine hat sich in den letzten Monaten ganz schön verändert. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Gesichtscreme bzw. Pflegeprodukte ich verwende, was ich für meine Haare benutze und wie ich meinen Körper verwöhne.

Nachhaltige Gesichtspflege – Reichhaltige Creme für sehr trockene Haut

Ich habe meine Gesichtspflege etwas vernachlässigt in den letzten Wochen. Ich wollte ausprobiert, wie es ist, ganz auf eine Gesichtscreme zu verzichten. Es ging tatsächlich, obwohl ich eine trockene Haut habe. Hätte ich mich zusätzlich noch geschminkt, wären die Schwierigkeiten vermutlich größer. Denn das Abschminken hat meine Haut meistens noch mehr strapaziert. Ich habe festgestellt, dass ich mich mit einer Gesichtscreme – vor allem in der kälteren Jahreszeit – besser versorgt und verwöhnt fühle. Außerdem sieht meine Haut mit einer guten Gesichtscreme frischer und genährter aus als ohne. Die Fältchen (ich bin ja keine 18 mehr) werden glatter und das Hautbild wirkt insgesamt frischer! Wichtig ist genug Wasser zu trinken, denn zu wenig sorgt ebenfalls dafür, dass die Haut schlapp macht.

Nachhaltige Pflegeprodukte für das Gesicht und den Körper – vegan

amo como soy Hautpflege | zertifizierte Naturkosmetik + vegan

Ich bin sehr verliebt in die amo como soy Gesichtspflege (10% Rabatt-Code: LISA10). Ich hatte schon früher die 24h Gesichtscreme. Sie hielt sehr lange, denn man braucht nur wenig davon. Ich war traurig, als sie leer war. Denn die Creme ist für mich DIE Creme, die ich wirklich in meinem Badschränkchen vermisst habe. Für meine trockene Haut ist sie ideal. Ich trage sie manchmal nur morgens oder nur abends auf. Wenn ich etwas weniger Pflege möchte, verwende ich nur das Repair Serum. Das zieht richtig gut ein und ich fühle mich sehr erfrischt. Die Gesichtscreme kann man auch toll mit dem Gesichtsöl kombinieren, um noch einen stärkeren Effekt (über die Nacht) zu bekommen.

Sehr hochwertige Naturkosmetik für meine Hautpflege – vegan und nachhaltig

Für diesen Artikel werde ich von den Kosmetik-Unternehmen nicht bezahlt. Ich habe aber zum Teil gezeigte Produkte erhalten, die ich ausprobieren konnte. Meine Links sind oft Partnerlinks, die ich gerne nutze. Wenn du über meinen Link etwas bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. So finanziere ich meine Arbeit. Das möchte ich einfach an dieser Stelle noch einmal erklären, weil diese Frage manchmal auftaucht. Ich freue mich, wenn ich für euch in Kooperation mit den Unternehmen auch ein Rabattcode anbieten kann. Das ist immer eine tolle Sache.

Sehr hochwertige Naturkosmetik für meine Hautpflege – vegan und nachhaltig

Die 24h Gesichtscreme beinhaltet Bio Sacha Inchi-Öl mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, Hyaluron sowie wertvolle Extrakte der Acaibeere. Sie wirken zellregenerierend, glättend und binden freie Radikale. Diese Creme ist eine tolle Pflege für meine Haut mit 37 Jahren. amo como soy ist ein nachhaltiges Unternehmen, mit einer großartigen Philosophie und sehr guter Qualität. Dazu würde ich aber gerne einen weiteren Artikel veröffentlichen.

Neu ist für mich das Repair Serum von amo como soy, ebenso das Gesichtsöl. Das Repair Serum versorgt die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit und beruhigt sie. Ich verwende es oft am Morgen, statt der Creme, wenn ich etwas Leichtes brauche, zur Erfrischung. Das Serum zieht sehr gut ein und hinterlässt ein schönes Hautgefühl. Den Geruch fand ich am Anfang etwas komisch, nicht unangenehm, aber ein wenig gewöhnungsbedürftig. Aber als ich mir die Zutaten angeschaut habe, war mir klar, warum das Serum so riecht. Dort sind Extrakte aus der Rosskastanie und einem nährstoffreichen Algenmix drin. Das Bindegewebe soll gekräftigt werden, auch Hautrötungen werden gemindert. Hyaluron und Aloe Vera spenden noch mehr Feuchtigkeit. Ich bin ein großer Fan von diesem Repair Serum geworden! Jetzt finde ich auch den Geruch gar nicht mehr komisch, sondern genieße die Wirkstoffe und freue mich über das Ergebnis. Das Öl trage ich zusammen mit der Creme auf, am Abend – aber nicht jeden Tag. Einfach nach Lust und Laune, wenn ich noch mehr Pflege möchte. Als eine Art Gute-Nacht-Gesichtsmaske. Es riecht sehr gut! Auch die 24h Gesichtscreme hat einen wunderbaren Geruch, so harmonisch und wohltuend. Ich kann dir die Produkte von amo como soy (10% Rabatt-Code: LISA10) wirklich ans Herz legen!

Pflegelinie für sensible Haut

Shampoo für sensible Kopfhaut – vegan und nachhaltig

Für die Haare verwende ich gerade das Shampoo von URTEKRAM Fragrance Free Sensitive Scalp ohne Duftstoffe. Es besteht aus milden Kokoszuckertensiden, außerdem ist noch u. a. Aloe Vera dabei. Das Shampoo hat mir bis jetzt sehr gut gefallen! Meine Haare werden sauber, sind nicht trocken und auch meine Kopfhaut ist zufrieden. Die Verpackung ist übrigens pflanzenbasiert (aus Zuckerrohrabfällen) - eine Alternative zum konventionellem Plastik. Das dänische Unternehmen URTEKRAM mag ich gerne, ich verwende regelmäßig Produkte von ihnen. Die Pflegelinie Lavender gefällt mir auch sehr. Neu ist bei mir das Körperöl Sweet Ginger Oil, es riecht extrem gut nach Ingwer, Ingwerblüte und Patchouli. Ich verwende das gerne nach dem Duschen abends, danach gehe ich ins Bett und lasse es gut einziehen – auf dem gesamten Körper.

Körperöl von URTEKRAM

Zahnpflegepulver mit natürlichen Zutaten

Für meine Zähne verwende ich gerne das Zahnpulver von Lebenskraftpur. Es ist erfrischend und besteht nur aus hochwertigen und natürlichen Zutaten wie Original Rügener Heilkreide, Natron, Xylit, Kurkuma und Pfefferminzöl. Damit bin ich sehr zufrieden. Wir haben auch noch andere Zahnpulver (auch für meine Tochter mit Vanille), ich wechsel gerne ab. Für den Körper benutze ich gerne die Naturkosmetik-Seife von kaikua. Gerade ist meine letzte Seife leer geworden und ich habe eine neue aufgemacht. Ich hatte mehrere hier zum Probieren und bis jetzt bin ich mit den Seifen aus der kleinen Manufaktur sehr zufrieden. Sie sind vegan und palmölfrei. Man kann sie sowohl fürs Gesicht als auch für den Körper verwenden, manche sogar für die Haare. Das sind wirklich besondere Seifen, die man auch wunderbar verschenken kann.

Übrigens, bei amo como soy (10% Rabatt-Code: LISA10) habe ich im Shop auch schöne Probiersets und Geschenkesets gesehen, wenn man gerade für die kommende Weihnachtszeit nach einem Geschenk Ausschau hält. Vielleicht ist da ein Verwöhnpaket genau das Richtige. Bis zum nächsten Artikel, deine Lisa.

Beitrag von Lisa Albrecht am 14. November 2021 veröffentlicht.