enthält Werbelinks

Diese Bücher inspirieren zu mehr Balance und Nachhaltigkeit im Leben

Kommt es mir nur so vor, oder gibt es tatsächlich immer mehr "grüne" Bücher, die Menschen an die Hand nehmen und inspirieren, nachhaltiger, gesünder und einfach glücklicher zu leben? Als Blogger bekomme ich Rezensionsexemplare zugeschickt, die ich mir tatsächlich gerne anschaue, um euch auf dem Laufenden zu halten. Wenn ihr also Bücher zum Thema Minimalismus, Entschleunigung, DIY Putzmittel oder DIY Kosmetikprodukte genauso liebt wie ich, dann seid ihr hier genau richtig.

Bücher über ein nachhaltiges Leben

Ich habe sowohl neue als auch etwas "ältere" Bücher in diesem Beitrag zusammengestellt. Einfach leben von Lina Jachmann und Zero Waste von Shia Su habe ich euch bereits in diesem und diesem Beitrag ausführlich vorgestellt. Nach wie vor finde ich beide Bücher absolut empfehlenswert und wichtig, um nachhaltiger und minimalistischer zu leben.

Bücher über ein nachhaltiges Leben

Grüner Putzen von Inés Hermann

Ich mache ja auch ab und zu meine Putzmittel selbst. Das Buch Grüner Putzen von Inés Hermann hat mich sofort angesprochen! Es ist schön gestaltet und bietet nicht nur zahlreiche Informationen, wie man umweltfreundlich putzt, sondern versucht das Thema "Putzen" mit Spaß zu verknüpfen. Putzen soll nicht als eine lästige Aufgabe gesehen werden. Das Buch ist gegliedert in die Kapitel Alternative Putzmittel, Putzhelfer, Basisrezepturen, Badezimmer, Küche, Möbelpflege, Schädlinge bekämpfen, Fenster und Spiegel, Wäsche, Lederpflege, Staubwischen, Raumduft und Über Autorin. Als ich den einleitenden Test am Anfang des Buches las, freute ich mich wirklich sehr. Im letzten Satz steht nämlich: "Nach weiterer eingehender Recherche arbeitete ich meine Rezepturen noch detailreicher aus und stellte fest, dass diese letztendlich nicht nur umweltfreundlich, preiswert und gesundheitsschonend, sondern auch vegan sind." Da ich vegan lebe, war das für mich natürlich perfekt. Das erste Rezept im Kapitel "Grundrezepte" hat mich jedoch etwas verstimmt, da ein Molkenreiniger vorgestellt wurde. Ich dachte, das Buch wäre vegan? Also: Es sind leider nicht alle Rezepte vegan. Es sind viele Rezepte vegan. Es gibt jedoch - soweit ich das sehe - zu jedem nicht-veganen Rezept auch eine vegane Alternative. Insgesamt finde ich das Buch sehr hilfreich, weil es einen sehr gut an das Thema "Grüner Putzen" heranführt und viele umweltfreundliche Möglichkeiten aufzeigt.

Bücher über ein nachhaltiges Leben

Naturalista - Wohlfühlrezepte für Körper und Geist

Das Buch Naturalista von Xochi Balfour sieht optisch sehr schön aus und ist ein richtiger "Wälzer", die Leinen-Hardcover-Optik und das Lesezeichen heben das Buch auf eine hochwertigere Ebene. Xochi Balfour war früher Trendjournalistin und freuberufliche Autorin. Irgendwann beschloss sie, den Büroalltag gegen einen Foodtruck einzutauschen. Mit der Zeit spürte sie immer stärker, dass sie den Stress, unregelmäßige Arbeitszeiten und ungesunde Ernährung nicht mehr länger durchhalten konnte. Seit dem begann sie, den Blog The Naturalista zu führen. Sie beschäftigte sich ebenso mit naturheilkundlicher Medizin und bewusstem Leben. Und so entstand dieses Buch. Ein wenig schade finde ich, dass das Buch nicht vegan ist. Das Buch spiegelt Xochi Balfour wieder, und das sind ihre Rezepte und Tipps, die sie an ihre Leser weitergeben möchte. Im Buch geht es um Ernährung, Schönheit und ein bewusstes Leben. Im ersten Teil "Ernährung" findet man überwiegend vegane und vegetarische Rezepte, jedoch kommt auch mal Fleisch und Fisch vor. Die Rezepte sehen spannend aus und vielleicht habe ich noch die Gelegenheit, euch eins ausführlicher vorzustellen. Im zweiten Teil "Schönheit" geht es um selbstgemachte Kosmetik. Deo, Peeling, Gesichtsmaske, Reinigung, Gesichtsöl, Haarkur und mehr. Die Rezepte sind überwiegend vegan, jedoch kommt auch mal Bienenwachs vor (es lässt sich evtl. durch ähnliche vegane Alternativen ersetzen). Im dritten Teil "Bewusst leben" geht es um Wohlfühlen, zur Ruhe kommen, sich finden und entspannen. Für mich noch recht neue Punkte sind "Reinigung des Wohnraums und Gestaltung eines Altars", außerdem geht Xochi Balfour auf Kristalle, Barfußlaufen, Aromatherapie und digitale Entgiftung ein. Alles in einem: Sehr anregend und interessant!

Zero Waste Buch

Wenn du dich nicht nur für das Buch Zero Waste von Shia Su interessierst, dann empfehle ich dir, noch den Blog Wastelandrebell zu besuchen. Dort findest du bereits zahlreiche Informationen, wie man mit Zero Waste anfangen könnte. :-) Jeder Schritt zählt in die müllfreie Richtung! Hier geht es zur ausführlichen Rezension des Buches Zero Waste.

Einfach leben Buch Minimalismus

Das Buch Einfach leben von Lina Jachmann hatte ich schon sehr oft in der Hand und finde dort immer wieder Inspiration. Es ist optisch richtig schick, wie ein Hochglanzmagazin mit hellen, freundlichen und großzügigen Bildern. Es ist super für Menschen, die sich für Minimalismus auf ganzer Linie (nicht nur Einrichtung) interessieren - z.B. als Geschenk. In meinem ausführlichen Blogbeitrag über das Buch zeige ich einige Abbildungen daraus und stelle die Themen umfassender vor.

Eure Lisa.

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 28. Juli 2017 veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter und mit zwei Hunden ist unsere Familie aktuell komplett. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

Mehr über mich / Anfragen und Kooperationen

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.