Nachhaltig Vegan Fair

Dein Kommentar zum Thema:
Haarspülung Apfelessig - Glanz & Kämmbarkeit!

Kommentar von Lisa: Hallo :)
Ich habe mich auch wieder dazu entschieden apfelessig als Spülung zu nehmen. Ich finde es echt klasse.
Was ich auch tue ist ein Roggenmehl - Wasser Gemisch als shampoo zu benutzen. Ich muss mir inzwischen nicht mehr täglich die haare waschen. Ich Wäsche sie einmal die Woche obwohl ich das auch nicht müsste.
Da ich inzwischen kurze Haare habe liegen die haare morgens nie. Auch kämmen hilft nicht also mache ich sie einfach nur einmal nass und lasse sie von selbst trocknen.
Ich muss sagen ich war nur mit der apfelessig Spülung damals begeistert. Aber mit dem Roggenmehl als shampoo... Es ist der Wahnsinn.
Obwohl ich mir vorher die haare blond gefärbt hatte da ich sie wachsen lassen möchte und sie echt kaputt und dünn waren sind sie jetzt wie neu. Nur nach ca 4 Wochen sieht und fühlt man schon den Unterschied.
Stark und glänzend wie nie zuvor :)
Liebe Grüße

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.