Werbung

Ich fühle mich so Yoga wie noch nie

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Dass Kleider Leute machen, hat sich ja herumgesprochen. Auch die Tatsache, dass Sportkleidung durchaus die sportliche Aktivität unterstützen und einen überhaupt erst motiviert, Sport zu machen. Ich bin weder ein Yogaprofi noch eine Pilatessuperfrau. Eigentlich mache ich Sport nach Lust und Laune, gerne zu Hause und ganz still für mich. Ich bin absolut kein Jogger, ich bevorzuge eher andere Sportarten. Zum Beispiel begeistere ich mich für Badminton, ich mache gerne Pilates und liebe es, mich ausgiebig zu dehnen. Beim Badminton kommt man so richtig ins Schwitzen (und es macht auch noch so megamäßig Spaß), Pilates (ich mache gerne die Power-Version) bringt mehr Kraft und Ausdauer und die Dehnübungen erden mich. Natürlich machen sie auch den gesamten Körper sehr beweglich.

Was hat denn nun Sport mit Kleidung zu tun?

Mandala Fashion Yoga

Jede Menge. Zum einen gibt es diejenigen, die Sport gerne regelmäßig machen möchten, um abzunehmen und sich wieder wohler im eigenen Körper zu fühlen. Da ist die Sportkleidung von großer Bedeutung. Denn sobald man sie anzieht, fühlt man sich bereits ziemlich attraktiv und sportlich. Man bekommt viel mehr Lust, den Schweinehund endlich zu überzeugen, mit der Sporteinheit wieder anzufangen. Zum anderen sind da die eingefleischten Sportler, die keinerlei Probleme mit ihrem Körper haben. Sie sind top in Form. Die Sportkleidung bietet neben den anfänglichen Effekten eine unbeschreibliche Beweglichkeit.

Beim Fotoshooting nur noch hüpfen

Mandala Fashion Yoga

Beim Fotoshooting wollte ich nur noch hüpfen. :-) Ich habe die Mandala Yogasachen angezogen und konnte es nicht glauben. Sie sind so bequem! Die Yoga Pants ist quasi nicht spürbar. Das ist meine erste Leggins, die so gut sitzt. Das Top formt und sorgt für eine gewisse Stabilität des Körpers, ohne einzuengen. Sehr positiv finde ich den verstärkten Brustbereich, somit benötigt man keinen Sport-BH und die Brust ist nicht eingequetscht. Sie wird aber auch nicht sehr stark gehalten, so dass man keine Luft mehr bekommt. :-) Ich habe zwar keine Riesenbrust, aber auch ich hätte gerne ein bisschen mehr Schutz. Die Farbe hat mir sofort sehr zugesagt. Frisch, tief und nicht zu grell. Ein schöner Klassiker. Das gleiche mit der Leggins - sie ist lang genug, hält warm, ist nicht durchscheinend und tiefschwarz.

Freies Tanzen als Aufwärmprogramm

Mandala Fashion Yoga

Ich tanze gerne total frei, wenn ich mich aufwärmen möchte. Ich mache alle möglichen Bewegungen, auf die ich Lust habe. So werde ich schnell warm und kriege auch eine gute Laune, wenn ich vielleicht noch nicht so motiviert bin. Als ich den Namen Dance Sweater im Mandala-Shop gelesen habe, musste ich schmunzeln. Der Name ist hier Programm und so ein Sweater ist bestimmt gemütlich. Bei der Anprobe war das auch so. Sehr weich, gemütlich und stylisch vom Schnitt. Ich finde überhaupt, das Outfit ist gelungen.

Gute Auwahl für jeden Geschmack

Mandala Fashion Yoga

Ich hatte hier noch drei weitere Tops für das Shooting, zwei waren mir leider ein wenig zu klein (ich trage gerne eine S), aber dieses weitere Top möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich fand es ebenso spannend vom Design und bequem beim Tragen. Wer ein wenig extravaganter unterwegs sein möchte, könnte sich dieses Modell ansehen. Es ist eine schöne Pinkfarbe, zwar knallig, aber mit Stil. Als das Päckchen kam, war ich von der Aufmachung sehr angetan. Geliefert wurde das Set in einer schönen Verpackung mit einem aufgedruckten Motiv, mit schönem Seidenpapier eingepackt und mit einer lila Schleife gebunden. Mandala produziert fair und setzt zum Teil Bio-Baumwolle oder Tencel aus Eukalyptusholz ein. Die Qualität der Produkte hat mich bis jetzt überzeugt. Ich ergänze diesen Artikel noch gerne um einen weiteren Abschnitt, wenn ich die Sachen länger benutzt habe. :-)

Mandala Fashion Yoga

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 20. Oktober 2016 veröffentlicht.

Lisa Albrecht

Lisa Albrecht

Gründerin & Autorin

Auf meinem Blog teile ich mit dir meine Erfahrungen und Gedanken, wie man ein Stück "grüner" Leben kann. Gesünder, leichter, harmonischer, bewusster und einfach glücklicher. Ich bin Mama einer Tochter und wir haben auch einen Familienhund. Ich liebe das Meer und mit Erdbeeren kann man mich leicht bestechen.

E-Mail an mich / Kooperationen

Folge uns auf facebook!

Deine Meinung

Hinweis: Wir werden deinen Kommentar nach einer Prüfung freischalten. Beleidigende, werbelastige oder markenrechtsverletzende Kommentare werden von uns nicht veröffentlicht.