Nachhaltig Vegan Fair
Werbung

Veganes Kokoseis mit einer Ananas-Note

Lisa Albrecht
Lisa Albrecht

Wir hatten heute dieses sehr leckere Kokoseis. Es ist unglaublich erfrischend und die milde Ananasnote sorgt für ein wenig Säure. Ich mag diese tropische Kombination!

Veganes Kokoseis mit Ananas

Für zwei Portionen benötigst du folgende Zutaten:

  • 4-5 EL Kokosmus
  • 100 ml Reis Cuisine (z.B. von Provamel)
  • 100 ml Reis-Kokos-Ananas-Drink (z.B. von Provamel)
  • ca. 4-5 EL Agavendicksaft (bitte nach Geschmack dosieren, die Masse muss ein wenig süßer schmecken, da sie im kalten Zustand weniger süß schmeckt)

Nun kräftig mixen. Die cremige Masse in eine Eismaschine geben. Jetzt heißt es abwarten und anschließend genießen! :)

Eure Lisa.

P.S.: Wer mag, kann sich gerne mit mir auf Instragram oder Facebook vernetzen. Ich poste auch dort regelmäßig Food-Fotos!

Das könnte euch auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde von Lisa Albrecht am 29. Juni 2015 veröffentlicht.